ohr

Instagram
platzhalter platzhalter platzhalter
Durometer Neuregelung

Durometer Neuregelung 

Breaking News: Aufgrund der andauernden Kaltperiode und den ständigen Tiefsttemperaturen auf dem europäischen Kontinent erwägt die T€SA - The European Skateboard Association - für nächsten Winter eine Neuregelung der Durometer-Zahl bei Skateboard Wheels.

Wie allseits in der Skateszene bekannt regelt die Shore Durometer Skala den exakten Härtegrad der Polyurethan-Rollen. Derzeit sind auf aller Welt Wheels in der Härte 100A und 101A äußerst beliebt und der Topseller auf dem Markt. Fast alle Wheel Companies greifen auf diese Härtegrade bei ihrer PU-Mischung zurück und machen gute Geschäfte mit der rollenden Kundschaft.

Kunststoffe sind aber in Bezug auf Wärme und Kälte sehr empfindlich und ändern ihre Eigenschaften. Gerade in den letzten kalten Wintermonaten ist dies bei den europäischen Skateboardern äußerst negativ aufgefallen. Harte Rollen, die bisher eine ideale Mixtur aus Griffigkeit und Slide-Vergnügen boten, wurden zum Risikofaktor. Wer Glück hatte, kam mit einem Bail davon, andere hatte es schlimmer erwischt und mussten fiese Slams einstecken. 

Das muss nicht sein, so die T€SA, denn hier kann der Europäische Skateboard Verband einschreiten und maßregeln. Ähnlich wie in Punkto Autobereifung soll in vielen Ländern der EU die R-Regel in Kraft treten. Will heißen, dass zukünftig von September bis Februar nur noch Rollen mit maximal 95A Durometer beim Fachhändler - stationär und/oder online - verkauft werden sollen. 

Wer wie bisher viele Skateboarder in Europa auf 100A oder 101A Wheels gesetzt hat, schaut nun in die Röhre und muss über ein neues Fahrwerk für sein Skateboard nachdenken. Aber es gibt auch positive Stimmen, wie die von Franz Viebl aus Rostock: "Normalerweise habe ich den Backside Nosebluntslide an meinem lokal Spot on lock und kann easy rauspoppen beim Abgang, aber bei diesen frostigen Temperaturen keine Chance. Ständig entglitt mir mein Board, trotz mehrmaliger Wiederholung des Tricks. Ich kann mir gut vorstellen, dass ich mit 92er Wheels wieder besser zurechtkomme und auch bei Minustemperaturen meine Homies nicht enttäusche. 

Harri Kane vom Boom Boardshop kann der neuen T€SA-Regelung viel Gutes abgewinnen, denn so werden viele neue Kunden am Ende der Skatesaison in den Shop gelockt und müssen auf weichere Wheels umstellen. "Für die Skateshopkasse kann sich das nur positiv auswirken, zumal keine Sau mehr ein Longboard kaufen will!" 

Noch wird über die genaue Durometer-Verordnung noch abgestimmt und Rücksprache mit der International Skateboard Association gehalten. Sollte diese Maßnahme erfolgreich verlaufen, betrifft diese Regelung ab 2020 auch Stuntscooter und Inline-Skater.  Wir bleiben aber am Thema dran, denn eins ist nun mal sicher, der nächste kalte Winter kommt wieder!

 

< zurück
 
Movies
Follow Us

twitter

Photo of the Week
CALENDAR
Shop
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
MAGAZINE
Anzeige
Anzeige
Advertisement